Skip to main content

Willkommen beim Tauchverein DUC Wetter e.V.

Im Jahre 1983 gründeten ein paar Tauchbegeisterte aus Wetter und Umgebung den Tauchverein DUC Wetter e.V., um gemeinsam dem Tauchsport nachzugehen.

Besonderen Wert legten die Mitglieder von Anfang an auf vernünftige und fundierte Ausbildung, verantwortlichen Umgang mit der Umwelt, sowohl über als auch unter Wasser und ständige Aus- und Weiterbildung in allen Bereichen des Tauchsports.

Aber auch das gesellige Vereinsleben wurde von Anfang an gefördert.

Diesen Leitsätzen fühlen sich die mittlerweile 60 Mitglieder immer noch verpflichtet, was sich an ständigen Tauchausfahrten zu diversen Seen und Talsperren in der Umgebung, aber auch bei den regelmäßig montags stattfindenden Trainingsabenden mit anschließendem gemütlichem Beisammensein zeigt.

Das ganze Jahr über finden immer wieder Weiterbildungs- und Informationsveranstaltungen rund ums Tauchen aber auch kleinere und größere Veranstaltungen wie Sommerfest, Seefest, Weihnachtsfeier, An- und Abtauchen und vieles mehr statt.

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetpräsenz besuchen.

Auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen einen kleinen Einblick in unseren Tauchverein, den DUC Wetter e.V.

Viel Spaß.


Aktuelles

Wiederaufnahme des Hallenbadtrainings

Training in Pandemiezeiten

Es gibt endlich gute Nachrichten!
Nachdem sich der Ennepe-Ruhr-Kreis nun seit wenigen Tagen in der Inzidenzstufe 1 befindet, dürfen auch Sportvereine wieder Indoortraining anbieten. Für uns bedeutet das, dass das Hallenbad Oberwengern zumindest bis Ende Juni wieder die Türen für uns öffnet.

Entsprechend gibt es jetzt hier die frohe Botschaft, dass unser Hallenbadtraining ab dem Montag, 7. Juni 2021 zur gewohnten Zeit, 20:00 Uhr stattfindet!

Nach wie vor gelten noch die gewohnten Einschränkungen, so sind die Abstandsregeln einzuhalten und es besteht eine Maskenpflicht! Ebenfalls führen wir zur Kontaktnachverfolgung im Infektionsfall eine Anwesenheitsliste. Für Gäste stehen Kontaktformulare bereit.
Hinzugekommen ist nun eine allgemeine SARS-CoV-2 Testpflicht. Um am Training teilnehmen zu können, müsst Ihr also einen maximal 48 Stunden alten negativen Corona-Test mitbringen. Im Falle einer nachgewiesenen Immunisierung, z. B. durch eine vollständige Impfung oder einer überstandenen Infektion, kann auf ein Test verzichtet werden. Kommt daher bitte etwas früher ab 19:30 Uhr, damit wir genug Zeit für die Formalitäten haben.

Die genauen Regeln stehen in unserem überarbeitetem Hygiene- und Infektionsschutzkonzept.

Da wir immer wieder Anfragen zu einer Tauchausbildung bekommen, gibt es hier noch den Hinweis, dass wir während der Pandemie leider keine Tauchausbildung durchführen dürfen. Auch wenn das Hallenbad für uns wieder öffnet, beschränkt sich das Training aktuell auf kontaktfreie Übungen.
Wer sich in Zukunft für eine Tauchausbildung beim DUC Wetter e. V. interessiert, kann sich dennoch gerne bei uns melden. Wir melden uns bei Euch, sobald wir wieder ausbilden dürfen. Schreibt dazu einfach eine E-Mail an info@duc-wetter.de.

Hallenbadtraining nun auch ohne Schnelltest

Da die landesweite Inzidenz nun ebenfalls unter 35 liegt, können Sportvereine seit Freitag, 11. Juni 2021, auch ohne vorherigen Corona-Schnelltest Indoor-Training anbieten.

Für uns bedeutet dies, dass die zeitaufwändige Prüfung vor dem wöchentlichen Training nun enfallen kann. In Rücksprache mit der Stadt muss dazu unser Hygiene- und Infektionsschutzkonzept nicht erneut angepasst werden, da die alten Regeln im Falle einer steigenden Inzidenz automatisch wieder greifen.

Dennoch möchten wir darauf hinweisen, weiterhin vorsichtig zu sein. Insbesondere gelten nach wie vor die bekannten Abstandsregeln und Maskenpflicht!